Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
5x5 Yau
#1
Hallo,

ich habe mich mal die letzten Tage mit dem 5er rumgeschlagen und wollte mal eure Meinung zu Yau hören/lesen.

Feliks hat die 5x5 Yau Methode relativ gut in seinen Cubeskillsvideos erklärt, was es einfach macht Sie nachzuvollziehen. In den weiteren Intermediate Videos jedoch löst er den 5er nicht nach Yau, sondern frei nach 4 edges unten, 4 edges oben (nachdem er alle Center gelöst hat), dann die letzten edges und 3x3 Redux.

Jetzt wollte ich mal wissen was denn eigentlich effizienter ist oder wie ihr den 5er löst. Also in der Theorie ist Yau ja mit sehr viel Restriktionen verbunden, was aber ja auch beim 4er so ist. Beim 4er bekomme ich Yau auch hin, habe aber Probleme mit den edges. Also, ich erkenne nicht sofort die richtigen Kantenpaare. Ausserdem habe ich keine zeitliche Verbesserung erkennen können. Gut, ist wahrscheinlich auch Übungssache.

Aber um noch einmal auf die Frage zurückzukommen. Was würdet Ihr mir empfehlen? Den 5er normal lösen oder mit Yau? Undecided

Danke
Thorax
Zitieren
#2
Bei 4er ist Yau ganz klar besser, als Reduction. Bei 5er sind die Meinungen sehr gespalten, soweit ich weiß. Jeder der yau macht, hat glaube ich genug Erfahrung mit Reduction um dir zu helfen Smile
Zitieren
#3
(03.07.2018, 00:11)AlexICG schrieb: Bei 4er ist Yau ganz klar besser, als Reduction. Bei 5er sind die Meinungen sehr gespalten, soweit ich weiß. Jeder der yau macht, hat glaube ich genug Erfahrung mit Reduction um dir zu helfen Smile

Hallo Alex,

danke erst einmal Smile .

Das ist eben der springende Punkt. Beim 4er überwiegen die Vorteile gegenüber den Restriktionen. Beim 5er bin ich mir da nicht so sicher, auch wenn ich hier ganz klar die Vorteile anerkenne. Aber bei reduction habe ich eben kaum Restriktionen, kann mich aber frei bewegen. Ich empfinde es bisher ganz angenehm, die edges frei zu wählen ohne meine Bewegungsfreiheit auf der linken Seite einzuschränken. Und ja, ich weiß welche Vorteile Yau bietet. Aber für mich ist es durch die Restrikitonen halt einfach irgendwie schwieriger. Mein Kopf scheint da nicht so wirklich mit den Händen arbeiten zu wollen und umgekehrt, was mich zu Fehlern treibt.

Jetzt ist die Frage ob ich wirklich mehr Zeit investieren sollte Yau einzuschleifen oder bei reduction bleibe?!?!? Ich habe halt leider nicht soviel Zeit und nicht immer den freien Kopf  für lange oder viele Trainingseinheiten. Und manchmal haperts einfach auch an der Motivation. Klar, spricht da jetzt nicht viel für Yau. Aber wenn ich mit der Methode wirklich signifikante Verbesserungen hinbekomme, dann haue ich mir Yau so lange rein, bis es klappt, hoffe ich Confused .

ich möchte halt einfach nur wissen wie Ihr den 5er löst.
Zitieren
#4
Mach das was dir mehr Spaß macht. Und das scheint offensichtlich nicht Yau5 zu sein wegen den Restriktionen. Yau5 scheint auch nicht besser zu sein als Reduction. Wieso dann den Kopf darüber zerbrechen.
Zitieren
#5
Wenn dir Yau auf 4er und 5er nicht so liegt, schau dir doch mal Hoya an. Das machen halt nich so viele, hat aber den selben Hintergedanken wie Yau. Ist auf jeden Fall einen Versuch wert denke ich (als begeisterter Hoyanutzer seit langem Smile)

An sich kann ich Carnifex da zustimmen, mach womit du am besten klarkommst, deswegen mach ich ja auch kein Yau.
[Bild: img.php?id=2013FISC01&ranking=NR&event_1...nsparent=1]
Zitieren
#6
Laut Kevin Hays:

Yau für 4x4
Reduction für 6x6 und höher

Beim 5x5 ist anscheinend so eine Schnittstelle, wo beides geht und es nicht eindeutig klar ist was besser ist.
Zitieren
#7
(03.07.2018, 12:10)Carnifex schrieb: Mach das was dir mehr Spaß macht. Und das scheint offensichtlich nicht Yau5 zu sein wegen den Restriktionen. Yau5 scheint auch nicht besser zu sein als Reduction. Wieso dann den Kopf darüber zerbrechen.

Klar, das ist Voraussetzung Smile .
Aber mir geht es nur darum, ob Yau soooo viel besser ist als reduction. Wenn dem nicht so ist, dann bleibe ich bei reduction. Rolleyes
Zitieren
#8
(03.07.2018, 14:52)Elf schrieb: Wenn dir Yau auf 4er und 5er nicht so liegt, schau dir doch mal Hoya an. Das machen halt nich so viele, hat aber den selben Hintergedanken wie Yau. Ist auf jeden Fall einen Versuch wert denke ich (als begeisterter Hoyanutzer seit langem Smile)

An sich kann ich Carnifex da zustimmen, mach womit du am besten klarkommst, deswegen mach ich ja auch kein Yau.

Ja, wäre ´ne Idee, aber meine Intension war nicht noch ein weiteres System zu erlernen. Aber anschauen kann ich es mir ja mal.  Smile
Zitieren
#9
(03.07.2018, 16:13)Gorbi schrieb: Laut Kevin Hays:

Yau für 4x4
Reduction für 6x6 und höher

Beim 5x5 ist anscheinend so eine Schnittstelle, wo beides geht und es nicht eindeutig klar ist was besser ist.

Ok, auf so eine Antwort habe ich es abgesehen Smile - Danke.

Wenn der Kevin das schon sagt, dann soll wohl was wahres dran sein. Und wenn es da keine signifikanten Unterschiede gibt, dann bleibe ich bei reduction. Exclamation 

Danke
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste