Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
8355/Keyhole DEUTSCH - Tutorial - fertig - hier gucken :)
#1
Exclamation 
8355, ist eine Methode von einem Asiaten namens Reheart Sheu, gefunden hab ich das zufällig in einem englischsprachigen Forum und darüber ist bislang noch zu wenig auf der restlichen Welt bekannt. Es wird 8355 gerne mit der Keyhole Methode in verbindung gebracht, ich glaube aber dass sich vor allem im letzten layer einiges unterscheidet. Wie dem auch sei, diese Methode soll um einiges schneller als LBL und einfacher als Fridrich sein, und ist vielleicht nützlich noch einige Sekunden rauszuholen bevor man sich an Fridrich heran wagt. Genial an dieser Methode ist dass man sich nur zwei Algorithmen (mit dem bekannten R'D'RD dann drei) merken muss und diese nur genau einmal braucht, der Rest geschieht intuitiv und ist echt einfach, zumindest für Leute die LBL schon hinter sich haben. Angeblich sollen in Asien aber sogar Laien damit zurecht gekommen sein.

Das Tutorial in Videoform findet ihr ganz unten in diesem Beitrag. Viel Spass.

HIER BITTE SEHR:

Der Name kommt übrigens von 8 weißen Cubies, 3 mittleren Kanten, 5 Restlichen Kanten, 5 restliche Ecken - welche die Teilschritte der Anwendung sind.

8
Zitat:Zunächst löst man das weiße Kreuz wie bei fast allen Methoden, dann kümmert man sich wie beim LBL mit R'D'RD um drei der Ecken für die weiße Fläche so dass nur eine falsche Ecke übrig bleibt. Fläche weiß ist mit 8 Cubies fertig. Diese drehen wir nach unten so dass oben das gelbe Center-Cubie zu sehen ist.

3
Zitat:Dann kümmert man sich um 3 Kanten in der mittleren Ebene. Bei LBL positionierten wir einen Cubie mit "Blau seitlich - rot oben" auf die blaue Seite um ihn dann nach rechts zu swappen (blau frontal gehalten, mit URU'R'U'F'UF). Kennt ja jeder. Im Gegensatz dazu machen wir es hier umgekehrt, "Blau seitlich - rot oben" kommt auf die rote Seite um nach links geswappt zu werden. Wir halten Rot frontal, und WICHTIG: drehen die "letzte Ecke von Weiß" unter die Kante wo unsere Kante hin gehört. und führen L'OL aus. Müsste er nach rechts würden wir RO'R' verwenden. Diese beiden Kurz-Algoritmen bitte nicht "merken", beim ausprobieren bekommt ihr das sehr schnell ins "Muscle Memory" und die Angabe hier dient nur für das Tutorial um zu zeigen was passiert. Die Bewegungen sind hier schon viel kürzer. Übrig bleiben eine Kante von der mittleren Schicht und immer noch eine Ecke von weiß. WICHTIG: warum die Ecke von weiß die immer noch nicht stimmt da hin drehen wo die Kantenbewegung statt findet? ganz einfach, dafür blieb sie nämlich übrig, sie ist Teil des Keyholeverfahrens.

5
Zitat:Nun kümmert man sich um die 5 letzten Kanten (es sind 4 oben und eine in der mittleren Schicht). Die ersten drei löst man für gewöhnlich oben, recht intuitiv, und mit Hilfe ähnlicher Drehsequenzen. Achtet dabei auf die Anordnung der Farben. Wenn ihr drei Kanten habt und diese auch zum mittleren Ring passen habt ihr logischerweise oben ein gelbes T (wie von Tetris). Nun ist es wichtig wie man den Würfel hält um einen oder zwei Algorithmen auszuführen. Die "fehlerhafte Kante" aus der mittleren Schicht wird frontal rechts gehalten, sie sieht uns mitleidig an. Darunter die "fehlerhafte Ecke der weißen schicht". Und die gelbe T-Formation drehen wir so dass das die "defekte bzw. ungelöste Ecke" oben rechts ist. Aus dieser Formation heraus gibt es zwei Situationen: "ungelöst Gelb" ist entweder richtig mit falscher Farbausrichtung (dazu ist die Mittelschicht-Kante ebenso schon "richtig" aber farblich falsch ausgerichtet) - oder sie ist mit der Kante der Mittelschicht vertauscht (so dass sich das gelbe Cubie in der mittleren Schicht befindet und das andere oben wo es gar nicht hingehört) - Zwei Algorithmen: Tausch der zwei Kanten Cubies: F'U' FU' F'U' F --- Farbausrichtung korrigieren..: F'U FU' RU' R'U --- Wenn alles richtig gemacht wurde, können die drei Schichten zu einem ganzen vereintwerden so dass der Würfel bis auf 5 Ecken gelöst aussieht.

5
Zitat:Nun halten wir die vier Eckencubies oben und das eine unten rechts front (FRD). Die Methode kennt ihr im grunde schon vom letzten Schritt der LBL. Allerdings wird hier auch etwas anders vor gegangen: man sieht unten nach um welche Ecke es sich handelt und sucht die "imaginäre Ecke" oben, man dreht mit der oberen schickt die imaginäre Ecke über die die wir unten haben, also FRU (über FRD). und wenden R'D' RD an, so oft wie notwendig. Wir schauen wieder unten und drehen die imaginäre nächste Ecke auf FRU und wenden es noch mal an. Solange bis alle gelöst sind. Befindet sich unten das Cubie das auch am Ende unten bleiben soll, swappt man es mit irgendeiner nicht gelösten imaginären Ecke.

Wenn man nur noch zwei Ecken hat, kann es manchmal vorkommen dass man diese durch wiederholung des algorithmus zwar löst, dafür aber die gegenüberliegende seite zerstört obwohl man sich doch erst so schön um die eine seite gekümmert hat. Hierfür gibt es unterschiedliche Ideen aus den englisch sprachigen Textquellen:

zb:

1.) Manchmal kommt es vor dass man sich damit die untere Seite ein bisschen zerstört hat, welche aber auf die selbe Art und weiße gelöst wird bis der Würfel als ganzes stimmt. Wenn nur noch zwei Ecken übrig sind hält man sie FLU-FRU (oben vorne links/rechts) macht erneut R'D' RD - dann U' (wie bei LBL) - wieder R'D' RD bis alles passt.

2.) Man dreht den Würfel so dass die letzten zwei ungelösten ecken beide unten-front sind (FLD-FRD) und erledigt einmal einen "Eckendreher" damit man drei ungelöste ecken. die ursprünglichen zwei Ecken können dann gelöst werden und der dritte ("aufgebrochene") schließt sich automatisch wieder.

3.) Liegen die Ecken diagonal zu einander wird eine Ebene so gedreht dass sie für kurze zeit, um den Algo R'D'RD ausführen zu können, übereinander liegen, am schluss wird die Ebene einfach wieder so gedreht dass sie zum rest des würfels passt.

Darstellung:
http://alg.garron.us/?alg=D-_._R_U_R-_U-...eme=brogwy

Lösung:
http://alg.garron.us/?alg=D-_._R_U_R-_U-...eme=brogwy

Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege, es einfacher hätte erklären können. Probiert es bitte aus, schreibt mir über Erfolge und Mißerfolge, eigene Ideen, Abkürzungen, Verbesserung usw...
wär echt interessant was die deutsche Cubing-Gesellschaft dazu sagt. UND BITTE: auch wenn ihr bereits eure Lieblingsmethode habt, probiert das hier mal aus. Vielleicht ist es ja auch etwas für die Tutorial-Sammlung auf der Hauptseite.

VOR ALLEM: Bitte einfach ausprobieren und Erfahrungen posten. Vor allem im Bezug auf die möglichen Eckenprobleme und welche Methoden am besten geholfen habem
Eigenschaft: Löst den Würfel anstatt in drei Einzelebenen (LBL) oder zwei Ebenen + die Letzte (zb: Fridrich F2L, OLL/PLL) nämlich in einem Umfassenden Kombinationsschritt bei dem sich vor allem erst am Schluss alle Ebenen schließen. Eine passende Abkürzung würde man noch suchen aber 8355 klingt ebenfalls schön. Als Summe ergibt das übrigens die 21 Cubies die permutiert und orientiert werden.

vorteile:
* Ersetzt LBL wenn man damit seine Bestzeiten nicht mehr unterbieten kann
* Ist auch ein guter Eintritt in die Friedrich Methode weil man auch hier den Würfel richtig zu verstehend lernt.
* kommt mit weniger Algorithmen aus als LBL oder Fridrich
* macht in der U-Bahn richtig Spass es jemandem vorzuführen ohne dass jemand sagen kann "hey das kennst du ja eh nur von Youtube" Smile

Nachteile:
* Das Ecken Problem am Ende sollte für absolute Laien eventuell an einem gelösten Cube (mit dem Scramble: R' D' R U' R' D R U) zunächst erprobt werden.
* Fridrich ist zwar extrem schwer und langwierig zu lernen (OLL und PLL) aber immer noch schneller wenn man all deren Algos beherrscht


Hier nun mit Bildern
   
   
   


Angehängte Dateien
.pdf   8355-offiziell.pdf (Größe: 65,84 KB / Downloads: 102)
*** Lieblingscube für unterwegs: Dayan Guhong 6-Colors *** Allgemeine Sammlung: 2 Stk 3x3, 11 Stk 3x3, 3 Stk 4x4, 4 Stk 5x5, 1 Stk 6x6, 2 Stk 7x7, 2 Stk Megaminx, je 1 Stk von Hollow Cube, Pyraminx, Rubiks Tower, Square 1 *** Meine Tutorials im Speedcube-Forum:
8355/Keyhole DEUTSCH, LBL Anfängermethode verbessern, Videotutorials für Anfänger (2x2x2 bis 7x7x7)
, Pattern-Sammlung ("Muster"), Tutorial zu meinem EINFÄRBIGEN Cube Smile

Antworten
#2
aha, schön Smile
noch etwas verwirrend (ich hab bei dem 1. "5" aufgehört zu lesen, da ich nix mehr verstanden habe ^^)
Und am besten ist immernoch
Zitat:und führen L'OL aus
^^

vielleicht werd ich das hier mal als Grundlage verwenden und versuchen das ganze auf die HP zu bringen Wink
Danke JayDaChecka!
[Bild: signatur_image.php?name=Felix+K%F6nig&pb...=1&motiv=1][Bild: img.php?id=2009KONI03&ranking=NR&event_1...nsparent=1]
Antworten
#3
ok das wäre cool
es gibt gerade beim letzten Schritt (den 5 Ecken) einige Sondersituationen die auch erwähnt werden müssten.

gefunden hab ich die Methode zum erstmal auf speedsolving.com in deren Forum, dann hab ich überall recherchiert und das ganze ausprobiert, später registrierte ich mich dort und holte mir Infos zu dem Thema. Weil das mit den 5 Ecken nämlich nicht immer klappt. Man postete dort einige zum Teil hilfreiche Antworten.

Siehe Link
http://www.speedsolving.com/forum/showth...post340387

Als Threadstarter mit meinen Fragen habe ich dort auch noch mal einen Link zu deren Tutorial gepostet. Mit diesem hier genannten Link und dem lesen des englischen Dialoges inkl. Wiki und den verlinkten Forenbeitrag zum Totorial auf englisch findest du eigentlich alles was du brauchst.

Allerdings kam ich beim herum probieren auf eigene Lösungen und Ideen drauf, die nur noch zum Teil mit der englischsprachigen Hilfestellung zu tun haben. Allerdings bauen meine Notizen mehr auf Zeichnungen auf und ich habe im Moment leider keine Möglichkeit das auf den Computer zu bringen.
*** Lieblingscube für unterwegs: Dayan Guhong 6-Colors *** Allgemeine Sammlung: 2 Stk 3x3, 11 Stk 3x3, 3 Stk 4x4, 4 Stk 5x5, 1 Stk 6x6, 2 Stk 7x7, 2 Stk Megaminx, je 1 Stk von Hollow Cube, Pyraminx, Rubiks Tower, Square 1 *** Meine Tutorials im Speedcube-Forum:
8355/Keyhole DEUTSCH, LBL Anfängermethode verbessern, Videotutorials für Anfänger (2x2x2 bis 7x7x7)
, Pattern-Sammlung ("Muster"), Tutorial zu meinem EINFÄRBIGEN Cube Smile

Antworten
#4
@Felk: mach mir bitte eine PN von deiner Mailadresse, dann könnte ich dir mein neues Videotutorial (als WMV mit Webqualität) schicken, ich muss es erst auf youtube hoch laden aber das wäre zu aufwendig momentan. deine mailadresse sollte halt kein limit haben und so, zb: google oder gmx wär eine gute wahl. zur not halt nur für diesen zweck einrichten.
*** Lieblingscube für unterwegs: Dayan Guhong 6-Colors *** Allgemeine Sammlung: 2 Stk 3x3, 11 Stk 3x3, 3 Stk 4x4, 4 Stk 5x5, 1 Stk 6x6, 2 Stk 7x7, 2 Stk Megaminx, je 1 Stk von Hollow Cube, Pyraminx, Rubiks Tower, Square 1 *** Meine Tutorials im Speedcube-Forum:
8355/Keyhole DEUTSCH, LBL Anfängermethode verbessern, Videotutorials für Anfänger (2x2x2 bis 7x7x7)
, Pattern-Sammlung ("Muster"), Tutorial zu meinem EINFÄRBIGEN Cube Smile

Antworten
#5
wenn man videos auf websiten einbindet, dann wird einfach der youtube lik benutzt, also braucht er das video nicht. du musst ihm nur den link geben.
wenn jemand einen Schreibfehler findet, dann darf er ihn behalten(und wenn er will auch aufessen)Wink
Antworten
#6
SO, GESAGT GETAN, , ENDLICH, MEIN VIDEOTUTORIAL (IST ZUR VERANSCHAULICHUNG AUF YOUTUBE Smile Smile
Eventuell kannst du (@Felk) das ja auch für die Tutorial-Seite brauchen, zum einbinden oder um es gleich zu lernen Smile


Links:

Teil 1:
http://www.youtube.com/watch?v=SvgJFA4qpO4

Teil 2:
http://www.youtube.com/watch?v=4cAxsuowTSM

Teil 3:
http://www.youtube.com/watch?v=IQx2NIrhiKo


Fürs Einbetten

Teil 1:
<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/SvgJFA4qpO4&hl=en&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/SvgJFA4qpO4&hl=en&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

Teil 2:
<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/4cAxsuowTSM&hl=en&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/4cAxsuowTSM&hl=en&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

Teil 3:
<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/IQx2NIrhiKo&hl=en&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/IQx2NIrhiKo&hl=en&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>
*** Lieblingscube für unterwegs: Dayan Guhong 6-Colors *** Allgemeine Sammlung: 2 Stk 3x3, 11 Stk 3x3, 3 Stk 4x4, 4 Stk 5x5, 1 Stk 6x6, 2 Stk 7x7, 2 Stk Megaminx, je 1 Stk von Hollow Cube, Pyraminx, Rubiks Tower, Square 1 *** Meine Tutorials im Speedcube-Forum:
8355/Keyhole DEUTSCH, LBL Anfängermethode verbessern, Videotutorials für Anfänger (2x2x2 bis 7x7x7)
, Pattern-Sammlung ("Muster"), Tutorial zu meinem EINFÄRBIGEN Cube Smile

Antworten
#7
schaut interrsant aus, werds mir nachher mal ansehen
Ich bin eine Signatur (Click to View)
Antworten
#8
ok Smile
*** Lieblingscube für unterwegs: Dayan Guhong 6-Colors *** Allgemeine Sammlung: 2 Stk 3x3, 11 Stk 3x3, 3 Stk 4x4, 4 Stk 5x5, 1 Stk 6x6, 2 Stk 7x7, 2 Stk Megaminx, je 1 Stk von Hollow Cube, Pyraminx, Rubiks Tower, Square 1 *** Meine Tutorials im Speedcube-Forum:
8355/Keyhole DEUTSCH, LBL Anfängermethode verbessern, Videotutorials für Anfänger (2x2x2 bis 7x7x7)
, Pattern-Sammlung ("Muster"), Tutorial zu meinem EINFÄRBIGEN Cube Smile

Antworten
#9
JayDaChecka
du hast so nen geilen DiallektSmile

ihr redet echt geil im Süden oder wo du auch herkommst
grüße aus Berlin
Antworten
#10
ich bin ganz südlich im deutschen sprachraum, i bin a woschechta östereicha Smile aus wean vastehst? (aus wien österreich Smile
*** Lieblingscube für unterwegs: Dayan Guhong 6-Colors *** Allgemeine Sammlung: 2 Stk 3x3, 11 Stk 3x3, 3 Stk 4x4, 4 Stk 5x5, 1 Stk 6x6, 2 Stk 7x7, 2 Stk Megaminx, je 1 Stk von Hollow Cube, Pyraminx, Rubiks Tower, Square 1 *** Meine Tutorials im Speedcube-Forum:
8355/Keyhole DEUTSCH, LBL Anfängermethode verbessern, Videotutorials für Anfänger (2x2x2 bis 7x7x7)
, Pattern-Sammlung ("Muster"), Tutorial zu meinem EINFÄRBIGEN Cube Smile

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste