Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Cubikon] Dayan Guhong (DY)
#41
Hallo, das mit dem kalten Würfel ist witzig. Erinnert mich an das Hifivoodoo wonach man Transistorverstärker erst MINDESTENS eine Stunde warmlaufen lassen MUSS. Vorschlag: Wärme mal deine Finger mit nem anderen Cube auf und dann nimm den DY in die Hand. Ich glaube, der DY braucht schon eine gewisse Break-in-Time, weil er auf den Laufflächen konstruktionsbedingt zu Anfang ziemlich schartig ist. Wenn ich mal die Zeit habe, werde ich die Cubies ordentlich verkleben und und die Laufflächen schleifen und die Kanten.
Die Stärke des Würfel ist jedenfalls das Reverse Conercutting. Wenn man damit keine Probleme hat, gibt es vielleicht andere Würfel die besser sind.
Er läuft nach dem Zusammenbau nicht ganz so geschmeidig wie der FII aber ich hoffe mal, daß er nach einer Woche ähnlich smooth ist.
Ich mache den Toplayer immer noch mit der Beginnermethode und muss sagen, dass er beim Eckendrehen am Schluss wirklich sauschnell geht im Vergleich zum FII, der ja auch nicht übel ist.
Zitieren
#42
So ruhig hier? Also nach ein paar Tagen mit dem DY im Vergleich zum FII kann ich sagen, daß der DY für mich perfekt wäre, wenn das Forward Cornercutting des DY so geschmeidig wie beim FII wäre. Zwar haben beide etwa den gleichen F-CC Winkel zu bieten, aber der FII ist beim F-CC wesentlich leichtgängiger, man bekommt es fast gar nicht mit. Andererseits kann man den DY bei gleicher Poprate noch um einiges leichtgängiger einstellen als den FII. Wenn das F-CC bei Nachfolgemodellen des DY noch etwas leichter geht, dann ist es der perfekte Würfel für mich. Für den DY sprechen ausserdem die wesentlich besseren Sticker und das alles in allem wertigere Erscheinungsbild. Ich glaube aber, daß durch das neue Konstruktionsprinzip des DY sicher noch einiges an "Forschung" auch bei den anderen Herstellern angestoßen wird und wir in einigen Monaten vielleicht noch bessere Würfel zu sehen bekommen. Gut finde ich auch, daß es den DY in der Colored Version mit voll gefärbten Cubies (nicht nur Tiles, sondern der Kunstoff selbst) gibt. Ich hasse es, mir um die Sticker Sorgen zu machen.
Andererseits, was nützt mir ein schnellerer Würfel, wenn die anderen ihn auch alle haben... ;-)
Zitieren
#43
was ist ein Forward Cc?
Zitieren
#44
Das normale Cornercutting Smile.

Ich glaube aber, dass der FII generell für "den smoothen Cube" steht.
Ich kenne kaum einen, der so ein tolles Drehgefühl hat.
Es amcht Spass mit ihm , aber von den Zeiten her kommt ich nicht so gut hinterher, wie mit dem AV ^^.

Und der Dayan ist eben etwas ruppiger, weil er einen mega Speed hat.
Zitieren
#45
Floppy mir geht es mit meinem FII und Av genauso Smile
Zitieren
#46
Mitm F II komm ich sehr gut zu Recht.

Der AV ist echt das Gegenteil des perfekten Cubes für mich!
Zitieren
#47
Was haltet für von dem NEUEN Dayan III YingLun ???
http://www.lightake.com/products.do/category.DY-172
Montiert:
http://www.lightake.com/detail.do/sku.3x...hite-32765
und
http://www.lightake.com/detail.do/sku.3x...lack-32764

Zerstückelt Big Grin:
http://www.lightake.com/detail.do/sku.3x...hite-32763
und
http://www.lightake.com/detail.do/sku.3x...lack-32762


Scheint sehr interessant zu sein Oo.
Zitieren
#48
Hat der was mit Dayan GuHong zu tun?
Gabs dann früher auch Dayan 1?
Zitieren
#49
Es ist halt die dritte Version des Dayans .
So wie A AII AIII AV usw.
Ich weiß aber nicht, welche Bezeichnung der Dayan hat, über den dieses Review geschrieben wurde, ka ob I oder II.
Jedenfalls unterscheidet man die Dayans zwischen GuHong und LingYun.
Und es gibt auch Youtube Wink. Da gibts Reviews.
Zitieren
#50
Hier ist ein schöner Vergleich der beiden DaYans...der GuHong wird als Mischung aus FII und AV beschrieben, der LingYun eher als Cube in Richtung des AV.




DISCLAIMER: Für Interpretationen zwischen den Zeilen ist jeder selbst verantwortlich Angel

[Bild: img.php?id=2011BRAU01&ranking=NR&event_1...nsparent=1]

Projekt Full OLL: 35/57
unofficial personal bests (Click to View)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste