Speedcube.de Forum
SCU 3x3 v5 Grip-Edition (Innovation) - WCA konform? - Druckversion

+- Speedcube.de Forum (//speedcube.de/forum)
+-- Forum: Sonstiges (//speedcube.de/forum/forumdisplay.php?fid=14)
+--- Forum: Cubikon (//speedcube.de/forum/forumdisplay.php?fid=61)
+--- Thema: SCU 3x3 v5 Grip-Edition (Innovation) - WCA konform? (/showthread.php?tid=8673)



SCU 3x3 v5 Grip-Edition (Innovation) - WCA konform? - www.cubikon.de - 12.07.2018

Hallo,

wir haben ein neues Sticker- bzw. Grip-Schema "erfunden" und auf den Markt gebracht.

https://www.cubikon.de/a-9784/
https://www.instagram.com/p/BlGJmsGhBXU/?taken-by=cubikon

Fragen an die Profis von der WCA:
1) Ist diese Ausführung zulässig bei WCA-Competitions
2) Wir behaupten, das sei eine Innovation. Da unseres Wissens so noch nicht dagewesen. Stimmt das?

Unserer Meinung nach dürfte die Antwort auf beide Fragen "ja" sein. Wir lassen uns aber gerne eines Besseren belehren, falls wir falsch liegen.

Bin gespannt auf Eure Kommentarte :-)

Viele Grüße,
Michael


RE: SCU 3x3 v5 Grip-Edition (Innovation) - WCA konform? - AlexICG - 12.07.2018

Würde behaupten, dass das nicht durchgehen wird.
Ich beziehe mich da vor allem darauf, dass dieser https://www.amazon.de/CUBIXS-Zauberw%C3%BCrfel-3x3-Dreheigenschaften-Fortgeschrittene/dp/B079SHB9P3/ref=pd_lpo_vtph_21_tr_img_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=XN02Y9TWBGYH04M2QKCW Würfel auch nicht durchgeht.


RE: SCU 3x3 v5 Grip-Edition (Innovation) - WCA konform? - AlexICG - 12.07.2018

Hier ne Reg dazu:
3j) Puzzles must be clean, and must not have any markings, elevated pieces, damage, or other differences that significantly distinguish any piece from a similar piece.
Wobei ich das so interpretieren würde, dass diese Eigenschaften auch dann nicht erlaubt sind, wenn sie bei allen Teilen gleich sind.


RE: SCU 3x3 v5 Grip-Edition (Innovation) - WCA konform? - Linus F - 12.07.2018

(12.07.2018, 15:26)AlexICG schrieb: Würde behaupten, dass das nicht durchgehen wird.
Ich beziehe mich da vor allem darauf, dass dieser https://www.amazon.de/CUBIXS-Zauberw%C3%BCrfel-3x3-Dreheigenschaften-Fortgeschrittene/dp/B079SHB9P3/ref=pd_lpo_vtph_21_tr_img_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=XN02Y9TWBGYH04M2QKCW Würfel auch nicht durchgeht.

Die Begründung mit dem hier gezeigten Würfel stimmt so allerdings nicht. Die Sticker im Carbon Fiber Stil haben eine diagonale Musterung, die Teile tatsächlich voneinander unterscheidbar macht, die zusätzlichen Tiles des SCU v5 sind dagegen ja komplett symmetrisch. 
Dein Argument mit den hervorgehobenen Teilen greift dagegen schon eher.


RE: SCU 3x3 v5 Grip-Edition (Innovation) - WCA konform? - Laura - 12.07.2018

Wenn die Tiles komplett symmetrisch und gleichmässig aufgeklebt wären, wäre das ganze regelkonform. Stickerless cubes mit komplett schwarzen Sticker sind auch legal, so lange sich darauf nicht irgendwelche Muster oder Markierungen befinden (wie das Chrom-Muster).

Man kann allerdings schon auf den Bildern erahnen, dass das (symmetrisch und gleichmässig) nicht 100% der Fall ist und sich einige Tiles etwas näher am Rand befinden als andere. Dadurch lassen sich dann einzelne Teile identifizieren. Ich vermute mal, dass das nach mehreren tausend Solves auch nicht besser wird.
Daher: sorry, nicht WCA konform durch 3j.


RE: SCU 3x3 v5 Grip-Edition (Innovation) - WCA konform? - CubeGirl15 - 12.07.2018

Zur zweiten Frage fällt mir der neue Moyu GTS 3 M ein (http://zcube.hk/Moyu-333-WeiLong-GTS3M), der über Ridges außen an den Teilen verfügt, um den Grip zu erhöhen. Dabei ergibt sich dann auch das Problem mit den ungleichmäßigen Tiles nicht, das Laura angesprochen hat.


RE: SCU 3x3 v5 Grip-Edition (Innovation) - WCA konform? - www.cubikon.de - 13.07.2018

(12.07.2018, 17:54)Laura schrieb: Wenn die Tiles komplett symmetrisch und gleichmässig aufgeklebt wären, wäre das ganze regelkonform. Stickerless cubes mit komplett schwarzen Sticker sind auch legal, so lange sich darauf nicht irgendwelche Muster oder Markierungen befinden (wie das Chrom-Muster).

Man kann allerdings schon auf den Bildern erahnen, dass das (symmetrisch und gleichmässig) nicht 100% der Fall ist und sich einige Tiles etwas näher am Rand befinden als andere. Dadurch lassen sich dann einzelne Teile identifizieren. Ich vermute mal, dass das nach mehreren tausend Solves auch nicht besser wird.
Daher: sorry, nicht WCA konform durch 3j.

OK krass. Also dem wäre entgegenzusetzen, dass die Tiles sind schon "so gut wie produktionsseitig möglich" gleichmäßig angebracht. Sie sollten sich auch nicht verschieben, auch nicht nach 1000 Solves.

Hm. Wo ist da die Grenze. Mit dem Argument wären eigentlich gar keine Cubes mit Tiles zugelassen, denn 100% symmetrisch und gleichmäßig sind die quasi nie!?

Dass der Cube mit dem diagonalen Chrom-Muster nicht zulässig ist leuchtet ein, das ist ein eindeutiger Fall.