Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pyraminx - Algorithmus Hilfe gesucht
#1
Hallo,

Steinigt mich bitte nicht, aber ich wollte keinen fremden Thread kapern.
Dank Eurer Hilfe und der super Erklärung bekomme ich jetzt den 3x3 immer schneller hin und werde demnächst umsteigen. Ziel ist auf sub 60 mit Lbl, dann umsteigen, wie hier im Forum empfohlen.
Inzwischen habe ich mehrere Würfel getestet und auch gefunden was zu mir passt.
Also gesagt getan, habe ich dank der genialen Erklärung auf der Startseite hier jetzt auch den 2x2 gelernt (Lbl Variante).
Jetzt aber mein Problem:
Habe mir zu den Würfeln noch einen Pyraminx bestellt... das Ding will ich nicht kapieren bzw. mein Hirn weigert sich bei Videos...
Auf der Anleitung hier auf der Startseite sieht man immer diese perfekt gemachten Bilder, also wohin wandert welcher Würfel bei welchem Algorithmus. Man sieht immer wo etwas sein muss und wo es hingeht.
Gibt es so etwas auch für den Pyraminx? Wenn er mit der Kante zu mir steht hat er ja auch U,L,R usw...  Rein logisch müssten doch 3 Algorithmen reichen? Ich will ihn zuerst ohne Zeitdruck lösen können.
Ich würde mich freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet

Vielen Dank
Antworten
#2
Hi, hier ist meine Beschreibung einer 80er-Jahre-Anfängermethode. Zwar ohne Drehbilder, aber dennoch ganz einfach. Im Prinzip nur 2 Algos:

https://rolandroid.wordpress.com/2012/04...ung-video/

So in etwa löse ich den Pyraminx noch immer, nur dass ich das Ding inzwischen anders halte, so dass sich die beiden Algos etwas schneller ausführen lassen. Ich bin meist so bei 15 bis 20 Sekunden damit (die Werte in meiner Signatur waren mehr Glück als Speed). Also weit entfernt vom Speedcubing, aber vielleicht macht es ja Lust auf mehr...

Gruß, Roland
Veteran des ersten Rubik's-Cube-Feldzuges 1980-1982. Angel

[Bild: img.php?id=2016FRIS02&ranking=WR&event_1...nsparent=1]

Hier blogge ich über alle möglichen Cubes: rolandroid.wordpress.com.
Einfache und ausführliche Zauberwürfel-Anfängerlösung (mit Videos).
Antworten
#3
Hallo Roland,

Vielen Dank für deine Hilfe. Deine Seite hatte ich schon davor aufgesucht und durchstöbert ;-)
Mit dem Video kam ich leider nicht ganz klar, bzw. mein Vorstellungsvermögen. Gerade diese bunten Bildchen hier auf der Startseite haben mir enorm geholfen. So habe ich immer das selbe Bild in der Hand, da es mir irgendwie schwer fällt farblich zu abstrahieren. Leider habe ich bisher noch nichts
gefunden.

Wenn jemand ein paar einfache Bildchen mit Algorithmus kennt oder hätte würde ich mich sehr über eine Antwort freuen

Ps Roland: Dieser durchsichtige binded Cube auf deiner Seite ist genial. Hatte mal geschaut und es gibt ihn nirgends zu kaufen. Deine Seite hat mich beim 3x3 auch weiter gebracht
Antworten
#4
Problem konnte ich kreativ lösen und mit der Hilfe von Roland!

Mein Lösungsweg war: Screenshots von Rolands Video mit den Algorithmen gemacht, ausgedruckt und mit nem Stift Pfeile gemalt. Tadahhhh plötzlich hat es in meinem alten Gehirn Klick gemacht-nach 4 Minuten könnte ich den Pyraminx auswendig lösen!

Danke an das tolle Forum und tolle Menschen wie Roland die ihr Wissen weitergeben!
Antworten
#5
Vielen Dank, das freut mich sehr.  Shy
Veteran des ersten Rubik's-Cube-Feldzuges 1980-1982. Angel

[Bild: img.php?id=2016FRIS02&ranking=WR&event_1...nsparent=1]

Hier blogge ich über alle möglichen Cubes: rolandroid.wordpress.com.
Einfache und ausführliche Zauberwürfel-Anfängerlösung (mit Videos).
Antworten
#6
Ich habe mir zu Anfang meine eigene Anleitung geschrieben, so wie ich sie halt verstehe. Vielleicht findest du noch was, was du gebrauchen kannst. Smile

https://stefanritter.net/speedcubing/pyraminx/
[Bild: img.php?id=2015RITT01&ranking=NR&event_1...ent_3=None]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste