Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[CUBIKON] Speed Cube Ultimate 3x3 (8/10)
#1
Der 3x3x3 SCU Von Cubikon

Erster Eindruck:
Allgemein macht der SCU einen sehr guten ersten Eindruck.
Die Sticker sind aus aufgerauhtem Plastik (was auf dem Bild von Cubikon nicht erkennbar ist) und die Farben sind bis auf die die blaue Seite mit denen des original Rubik`s identisch, Blau ist ein wenig dunkler.
Beim ersten Anfassen fällt das leichte Gewicht des Würfels auf, jedoch scheint dies kein Merkmal Für eine schlechte Verarbeitung zu sein.

Zu den Stickern:
Die Sticker sind Plastikplättchen die mit dem Würfel fest verklebt sind und Bombenfest halten. Die aufgerauhten Oberflächen der Sticker geben zusätzlich einen guten Halt.

Zur Handhabung:
Der Würfel lässt sich im vergleich zu einem Original Rubik's mindestens 20 mal besser drehen, was wohl auch daran liegt dass er geschmiert geliefert wird, jeoch entfaltet der SCU erst nach etwa 2-3h Spielzeit sein volles Potential.
Die Schrauben sind so eingestellt, dass der Würfel so gut wie garnicht hakt und gleichzeitig nicht popt (wobei mir persönlich das haken wichtiger ist da mein alter Rubiks eh nicht gepopt hat^^).
Desweiteren funktioniert das Cornercutting mit dem SCU recht gut.

Verarbeitung:
Bei der Verarbeitung fällt nur die Anfälligkeit der Abdeckungen aller mittelstücke auf, bei geringen stürzen fallen sofort mindestens 2 ab was dazu führen kann dass man sie aus versehen falsch einsetzt oder verliert.
Ansonsten ist der SCU recht robust.

Pflege und Tuning:
Geschmiert werden muss der SCU nicht, da er geschmiert geliefert wird (unter Umständen kann man vieleicht nach längerer Spielzeit etwas mit Silikonspray nachhelfen).
Die Schrauben sind durch Entfernen der Abdeckungen der Mittelstücke nach bedarf nachstellbar und können mit hilfe eines kleineren Kreuz-Schraubenziehers gedreht werden.

Lieferung und Versandt:
Mit der Liefezeit bin ich recht zufrieden. Montags Bezahlt - Donnestags da, das ist für ein Versandhaus dieder Größenordnung nicht schlecht^^.
Nur die Versandtkosten von 5,90 Euro finde ich Übertrieben (vor allem da Amazon nur 3 Euro verlangt) und der Preis für den Würfel so insgesamt 31,85 beträgt.
Dafür ist der Würfel aber auch schön ordentlich in einem Umschlag mit Polsterfolie in einer Kiste verpackt.

Fazit:
Insgesamt ist der SCU als Speedcube sehr gut geeignet.
Die Longlife-Sticker und die gute Verarbeitung bieten eine lange Lebensdauer, sodass der SCU wesentlich länger hält als ein original Rubik's.
Durch die gute Einstellung und die Tatsache dass er bereits montiert und geschmiert ist kann man sofort loslegen und sich damit beschäftigen.
Einziges Manko sind der doch recht hohe Preis und die Tatsache dass die Abdeckungen der Mittelteile sehr anfällig sind und schnell vertaucht oder verloren werden können.

Alles in allem würde ich 8 von 10 Punkten geben und den SCU jedem empfehlen der bereit ist etwas mehr für einen guten Speedcube auszugeben.
Jedoch denke ich, dass ein perfekt eingestellter und geschmierter DIY den SCU vielleicht noch toppen könnte Wink.
[Bild: signatur_image.php?name=Stefan&pb=00:58&...:10&tech=1]
Antworten
#2
Hast du auch irgendein Diy Kit dir schon mal selber zusammen gebaut?
[Bild: 76561197991298420.png]
Antworten
#3
Nee, aber ein freund von mir hat nen DIY den er mir in der schule mane freistunde lang ausgeliehen hat (schule kann ja sooo langweilig seinDodgy )
Ich finde er lässt sich noch en bischen besser drehen als der SCU, obwohl er öfter zum haken neigt (was auch an dem Modell oder der einstellung der Schrauben liegen kann, fragt mich aber nich welches er gekauft hat).
Ohne das haken wäre er (denk ich mal) n'en tick besser als der SCU.
Wenn einer von euch beide cubes hat und das anders sieht sagt er bitte bescheid, dann ändere ich das sofortBig Grin
[Bild: signatur_image.php?name=Stefan&pb=00:58&...:10&tech=1]
Antworten
#4
also erstmal: ein sehr umfangreiches und gutes Review.

außerdem hab ich noch einen tipp gegen das herausfallen der deckkappen. einfach einen dünnen strifen tesafilm in den inneren rand der mittelteile kleben.
wenn jemand einen Schreibfehler findet, dann darf er ihn behalten(und wenn er will auch aufessen)Wink
Antworten
#5
Nerogar's Tipp kann ich nur empfehlen, funktioniert auch bei meinem DIY, wo die Deckkappen auch öfters rausgefallen sind... seitdem ich den Trick angewendet hab, sind die Deckkappen nie wieder rausgefallen (was schon länger her ist).
Das Review ist im großen und ganzen sehr gut, vor allem, da viele mehr über den SCU wissen wollen.
So gut hätte ich es nicht hinbekommen, hab ich auch gleich einen Link auf der Homepage platziert (nächstes Update).

Vielen Dank dafür!
[Bild: signatur_image.php?name=Felix+K%F6nig&pb...=1&motiv=1][Bild: img.php?id=2009KONI03&ranking=NR&event_1...nsparent=1]
Antworten
#6
Meine Schwester hat sich nun auch einen SCU gekauft und ich hab ihn gleich etwas getestet.

Mit den Deckkappen hatte ich noch keine Probleme, denn wir haben sie noch nicht abgemacht.
Wer die Deckkappen einmal abnimmt, der muss sie mit dünnen Klebebandstreifen oder so fixieren, da sie sonst nichtmehr richtig halten.
Mit den Pop's habe ich aber schon Probleme, da er schon ab und zu popt und dabei dann gleich mehrere Steine wegspringen.
Aber im großen und ganzen ist er sehr fürs Speedcubing geeignet. Er hat ein angenehmes Drehgefühl (besser als bei meinem weißen DIY-Kit vom Thomas Stadler) und dreht sich sehr gut.
Gute Review (Im Duden steht zumindeat DIE Review), trifft exakt zu diesem Würfel zu.
[Bild: signatur_image.php?name=Felix+K%F6nig&pb...=1&motiv=1][Bild: img.php?id=2009KONI03&ranking=NR&event_1...nsparent=1]
Antworten
#7
wie schaffst dus dass der poppt???
ich hab das bis jetzt bei meinem SCU nich hinbekommen^^
die Deckklappen gehn aber sofort raus wenn der würfel hinfällt, kannste ja ma ausprobieren Big Grin
[Bild: signatur_image.php?name=Stefan&pb=00:58&...:10&tech=1]
Antworten
#8
Also bei mir popt er ziemlich oft. Aber liegt wohl auch daran, dass ich ihn ab und zu zu schnell drehe ^^
Deckkappen halten bei mir noch prima, hab den Cube noch nicht fallen gelassen Big Grin
[Bild: signatur_image.php?name=Felix+K%F6nig&pb...=1&motiv=1][Bild: img.php?id=2009KONI03&ranking=NR&event_1...nsparent=1]
Antworten
#9
gut, ich denke, dass das mit dem poppen auf die handhabung ankommt^^
[Bild: signatur_image.php?name=Stefan&pb=00:58&...:10&tech=1]
Antworten
#10
Hallo,
habe meinen SCU gestern bekommen und bin grad erstmal geschockt.
Er knirscht beim drehen und hakt wie die sau. Mein erster Eindruck ist grade irgendwie Qualität alla Werbegeschenk. Ist das normal und ich hab falsche ideale (bin ziemlich neu noch dabei), oder hab ich da nen ungeschmierten oder sonst beschädigten bekommen.
Ich hatte bissher nen rubiks stsndart den ich mit silikonöl getunet habe und der läuft um Welten besser.

Also zurückschicken weil kaputt?
Auch schmieren (dämpferöl (hochfeines silikonöl) aus dem Modellbau)
oder einfach nur noch ne Weile drehen?

Danke jufrowe
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste